Online Marketing, E-Commerce & Social Media Agentur

Wir sorgen dafür, dass Sie im Internet wahrgenommen werden

Wir sind eine Marketing Agentur und arbeiten mit einem Netzwerk aus Agenturen und freien Mitarbeitern, um Ihnen viele Dienstleistungen im Bereich Online Marketing anbieten zu können. Sie finden hier Leistungen einer Online-Marketing Agentur wie Social Media Marketing, local SEO, SEO Website sowie Social Content Marketing. Durch die projektbezogene Herangehensweise sind wir in der Lage, unsere Dienstleistungen für kleine und mittelständische Unternehmen zu günstigen Preisen auf einem hohen Qualitätsniveau anbieten zu können. Ob Website, Webshop oder Ladengeschäft. Nur wer E-Commerce Marketing betreibt und digital wahrgenommen wird, verkauft am Ende seine Produkte. Ohne Suchmaschinenoptimierung, einer SEM-Marketing Strategie, gutem Social Content und SEO Optimierung wird es schwer Umsätze zu erzielen. Buchen Sie einen Social Content Manager oder starten Sie Ihr E-Mail Marketing.

Ihr Online-Marketing mit überraschend überschaubaren Budget

  • Keine teuren Pakete

    Sie bekommen keine teuren Agenturleistungen oder sinnlose Komplett-Pakete die Sie so kaufen und bezahlen müssen. Bei uns können Sie genau das auswählen was Sie auch tatsächlich benötigen.

  • Keine langen Verträge

    Für fast alle Leistungen gibt es bei uns keine starren Verträge. Oft wollen andere Agenturen Sie mit festen Verträgen lange binden und damit lange zur Kasse bitten. Mit uns bleiben Sie flexibel.

  • Nur Ihr Projekt zählt

    Wir haben nicht unseren Umsatz im Blick, sondern ihr ganz persönliches Projekt. Dabei nehmen wir unsere Aufgaben persönlich und streben nach Ihrem Erfolg. Ohne teuren Schnickschnack.

  • Solide messbare Qualität

    Sie erhalten eine solide Ausführungsqualität und nachhaltige, sichtbare sowie messbare Qualität. Und das zu einem überschaubaren Budget. Sie allein entscheiden, was Qualität kosten darf.

  • Wir helfen Ihnen weiter

    Sollten wir bestimmte Produkte oder Leistungen nicht anbieten können, so vermitteln wir Ihnen einen Ansprechpartner. Unser Netzwerk aus Agenturen und freien Mitarbeitern wird Ihnen helfen.

Veränderung im Einzelhandel und modernes E-Commerce Marketing

Shop eröffnen mit E-Commerce-Marketing

Shop eröffnen mit E-Commerce-Marketing

Die Art und Weise, wie Menschen heute einkaufen, hat sich völlig verändert. Wir alle spüren die Veränderung im Einzelhandel und kennen die Schlagzeilen aus der Presse. Dort ist oft von öden Innenstädten, sterbenden Einzelhändlern und rückläufige Umsätzen auf Grund des Internets zu lesen. Leider schreibt niemand das es nicht nur das Internet oder die Bequemlichkeit der Menschen ist, die diesen Abwärtstrend des Einzelhandels befeuern. Oft ist es der Einzelhandel selbst der Entwicklungen verschlafen hat, der den Servicegedanken für seine Kunden vergisst oder neue Möglichkeiten, wie modernes SEM Online Marketing oder local SEO nicht nutzt. Unternehmer sein heißt etwas unternehmen. Das gilt erst recht in der heutigen schnelllebigen Zeit. Eine Online Marketing Agentur kann mit SEO Optimierung und entsprechendem SEM Marketing helfen.

Viele Menschen wollen heute einen Shop im Internet eröffnen und sich so ein Einkommen verschaffen. Eine gute Idee, doch ist es heute wichtig, sich mit den Themen SEO und Social Media Marketing zu beschäftigen. Ohne gutes E-Commerce-Marketing wird es schwer genug Kunden zu erreichen. Eine Marketing Agentur oder eine SEO Agentur kann Sie unterstützen.

Traditionelles Offline-Marketing ist nicht mehr so effektiv wie früher. Jüngere Käufer lesen kaum Zeitungen oder blättern in Angebots-Prospekten. Sie informieren sich online, tauschen sich mit anderen Nutzern aus und vergleichen online und Preise. Ältere Kunden erwarten heute Service und keine Abfertigung in Geschäften. Nette Worte, Aufmerksamkeit, faire Preise und das Gefühl eines guten Einkaufes, steht hier im Vordergrund. Denn wie sollte man sich in einem Geschäft wohl fühlen, was kühl ist und keinen Service bietet. Sicher sollte man nicht außer Acht lassen, das etablierte Geschäfte den Kunden vertraut sind. Aber ganz darauf verlassen, sollte man sich nicht. Möchten Sie einen Shop im Internet eröffnen? Ein zweites Standbein aufbauen? Dann sind Sie hier richtig. Gern helfen wir Ihnen bei der Umsetzung und sorgen mit SEO Optimierung und modernem E-Commerce Marketing für Ihren Erfolg.

Was ist Online-Marketing und lohnt sich E-Mail Marketing?

Online Marketing einer Marketing Agentur

Online Marketing einer Marketing Agentur

Digitales Online-Marketing ist jede Form von Marketing, was Sie online finden. Beim klassischen Marketing ging es immer um die Kontaktaufnahme mit der eigenen Zielgruppe. Wir alle kennen verschiedene Printwerbung, Außenwerbung, Radiowerbung oder Flyer. Doch das Marketing entwickelt sich. SEO-Optimierung und SEM-Marketing bzw. eine SEM-Marketing Strategie werden immer wichtiger. Dazu kommt der wichtige Aspekt des Social-Media Marketing. Wer durchstarten möchte, findet im Internet SEO Website Agenturen. Der Sinn einer Marketing Agentur besteht darin, Sie schnell Ihren Zielen näher zu bringen.

Ihre Zielgruppe am richtigen Ort und zur richtigen Zeit zu finden macht gutes Marketing aus. Heute bedeutet das jedoch, dass Sie Ihre Kunden dort treffen müssen, wo sie ihre Zeit verbringen. Und das ist im Internet. Hierbei hat das Internet mehr Möglichkeiten, als Ihnen jede noch so gut gestaltete Printanzeige bieten könnte. Es beginnt mit der unglaublichen Reichweite, den vielen potentiellen Kunden und endet noch nicht einmal beim Kundenservice, wenn Sie Ihre Kunden an sich binden wollen. Der Service ist es, der Ihr stationäres Unternehmen oder Ihre Online-Präsenz dort draußen gut oder schlecht dastehen lässt. Ein gutes Beispiel für perfekten Kundenservice ist Amazon. Viele Händler verteufeln Amazon als Online-Gigant der dem Online-Handel schwer zu schaffen macht und den Einzelhandel vernichtet. Aber wenn wir mal ehrlich sind, haben wir nicht alle selbst Amazon groß und mächtig gemacht?

Ganz ohne Grund ist Amazon nicht groß und dominierend geworden. Es gibt eine riesige Auswahl von Produkten, eine gut strukturierte Webseite, zusätzliche Angebote, gut abgestimmte Zahlungsarten und vor allem eins - verdammt guten Kundenservice. Der Kunde wird sozusagen auf seiner Reise bei Amazon begleitet und am Ende beim tätigen eines Kaufes abgeholt. Man sollte Amazon nicht verteufeln, sondern selbst besser werden. Sich auf neue Dinge einlassen und sich mal etwas trauen. Niemand wird ein zweites Amazon, aber durch gutes zielorientiertes Online-Marketing kann man viel erreichen.

Das Online Marketing ist eine Marketing-Methode, die im Gegensatz zur klassischen Werbung allein auf dem Medium Internet basiert. Im Online Marketing lassen sich unter anderem Suchmaschinenoptimierung, Suchmaschinenmarketing, E-Mail Marketing, Bannerwerbung, lokales Marketing, SEM Marketing und Social Media Marketing einbeziehen. Online Marketing ist längst eine feste Größe in Unternehmen. Ein Viertel der Werbeausgaben von Unternehmen entfallen auf Werbung im Internet. Langfristig zielen Online Marketing-Maßnahmen von Unternehmen in der Regel darauf ab, den Umsatz zu steigern. Eine gute SEO Agentur kann Sie hierbei unterstützen.

  • Neukundengewinnung, den neuen Kunden ein positives Einkaufserlebnis zu bieten

  • Steigerung der Reichweite sowie Steigerung der Produkt- und Markenbekanntheit

  • Eine merkliche Steigerung der Zugriffszahlen für besseren Traffic und Kundenanfragen

  • Kundenbindung und damit verbunden dem Ausbau der persönlichen Kundenbeziehung

  • Bessere Platzierung (Ranking) in Suchmaschinen wie Google um mehr Leads zu generieren

  • Verbesserung des Images des Unternehmens und gegebenenfalls dem Marken-Branding

Im Bereich Online-Marketing und SEM Marketing gibt es eine Vielzahl an Hilfsmitteln. Angefangen von Ihrer Webseite, Suchmaschinenmarketing, Bannerwerbung oder bezahlter Online-Werbung. Des weiteren spielen noch das E-Mail-Marketing und das Social Media Marketing eine große Rolle. Erweitern lässt sich das ganze noch mit Online-Broschüren, dem bespielen verschiedener Social-Media-Kanäle sowie Online-Materialien zum Branding. Eine SEO Agentur kann hier weiterhelfen.

Digitale Outbound-Taktiken zielen darauf ab, dass eine Marketing-Botschaft online von so vielen Personen wie möglich wahrgenommen wird, ganz gleich, ob ihr Inhalt relevant oder willkommen ist. Ein Beispiel dafür sind auffällige Banner-Anzeigen, die auf vielen Websites angezeigt werden, um Personen ein Produkt oder eine Werbeaktion vorzusetzen. Auch wenn diese möglicherweise gar nicht dafür bereit sind, die Nachricht zu erhalten.

Digitale Inbound-Taktiken, verwenden Online-Inhalte, um ihre Zielkunden dazu zu bringen ihre Website zu besuchen, indem sie hilfreiche Materialien zur Verfügung stellen. Ein einfaches, effektives digitales Inbound-Werkzeug ist ein Blog. Er ermöglicht es Ihnen, Ihre Website mit den Begriffen auszustatten, nach denen Ihre idealen Kunden suchen. Dies geschieht ähnlich wie bei Google Ads. Der Nutzer sucht etwas und sein Interesse wird geweckt.

Inbound-Marketing ist eine Methode, die digitale Marketingmaterialien einsetzt, um online Besucher anzusprechen, sie zu Kontakten umzuwandeln und am Ende zu Geschäftsabschlüssen zu bewegen. Im besten Falle begeistern Sie Ihre neuen Kunden durch Ihre Produkte oder Dienstleistungen. Bei einem Marketing-Mix sollten Sie auch das E-Mail Marketing nicht außer Acht lassen. Eine gute Online Marketing Agentur hat die richtigen Werkzeuge in der Schublade. Informationen dazu finden Sie unter unserer Rubrik "Social Media". Modernes E-Mail Marketing kann helfen viele potentielle Kunden zu erreichen.

Vorteile einer Suchmaschinen-Optimierung, SEO Website und Digital Commerce?

SEO Website für Ihren Traffic

SEO Website für Ihren Traffic

Digitales Marketing ermöglicht es Ihnen, präzise Ergebnisse Ihrer Kampagnen zu sehen, was bei den meisten Offline-Marketing-Aktivitäten nicht möglich ist. Wenn Sie schon einmal eine Werbeanzeige in einer Zeitung geschaltet haben, wissen Sie wahrscheinlich wie schwierig es ist, einzuschätzen, wie viele Personen diese angesehen haben oder überhaupt beachtet haben. Es gibt keine eindeutige Methode, um herauszufinden, ob die Anzeige für irgendwelche Umsätze verantwortlich war.

Beim digitalen Marketing dagegen können Sie den Return on Investment (ROI) für fast jeden Aspekt messen.

Beim digitalen Marketing können Sie in Echtzeit die genaue Anzahl an Personen ermitteln, die die Startseite Ihrer Website angesehen haben. Dies wird möglich durch den Einsatz von Digital-Analytics-Software. Sie können ebenfalls sehen, wie viele Seiten diese Besucher besucht haben, welches Gerät sie benutzten, woher sie stammen und zum Beispiel welche Seiten Ihres Internetauftritts, dass größte Interesse Ihrer Besucher geweckt haben. Oder aus welcher Region sie kommen.

Diese Erkenntnisse helfen Ihnen zu ermitteln, auf welche Marketing-Kanäle Sie sich konzentrieren sollten. Ausgehend von der Anzahl der Personen, die durch diese Kanäle auf Ihrer Website geleitet werden. Wenn beispielsweise nur 5 % Ihres Traffic von organischen Suchergebnissen generiert wird, wissen Sie, dass Sie wahrscheinlich mehr Zeit in Ihre Suchmaschinenoptimierung (SEO) investieren müssen, um diesen Prozentsatz anzuheben.

Beim Offline-Marketing ist es sehr schwer zu ermitteln, wie Personen interagiert haben, bevor sie mit Ihnen in Kontakt treten oder etwas von Ihnen kaufen. Beim digitalen Marketing können Sie Trends und Verhaltensmuster Ihrer Zielkunden identifizieren. Das bedeutet, dass Sie besser informierte Entscheidungen darüber treffen können, wie Sie potentielle Kunden zum richtigen Zeitpunkt auf Ihre SEO Website lenken können.

Stellen Sie sich vor, Sie haben eine Produktbroschüre erstellt und als Postwurfsendung verteilen lassen. Diese Broschüre ist in diesem Fall ein Offline-Inhalt. Das Problem ist, dass Sie gar keine Möglichkeit haben zu ermitteln, wie viele Personen Ihre Broschüre geöffnet haben und bei wie vielen sie direkt im Altpapier gelandet ist.

Jetzt stellen Sie sich vor, dass Sie diese Broschüre auf Ihrer Website zur Verfügung stellen. Sie können genau messen, wie viele Personen die Seite angesehen haben und können über Formulare die Kontaktdaten von denjenigen sammeln, die das Angebot heruntergeladen haben. Sie können nicht nur messen, wie viele Personen mit Ihren Inhalten interagieren, sondern generieren qualifizierte Leads, wenn sie Ihre Broschüre herunterladen.

Eine effektive Marketingstrategie sollte mit den richtigen Analyse-Tools kombiniert werden. Damit können Sie unter anderem ermitteln, wie Ihre Kunden nach Ihrem Produkt suchen und es letztendlich kaufen. Somit kann der ganze Weg des Kunden von der Suche, bis zum Kauf nachvollzogen werden. So können Sie sich dem Verkaufszyklus detailliert widmen und sehen, wo man hier Verbesserungspotential hat. Unsere Online Marketing Agentur hilft Ihnen hier gern weiter.

Wie lange dauert es bis zum Erfolg durch eine Suchmaschinen-Optimierung

Mit Suchmaschinenoptimierung und SEM

Mit Suchmaschinen-Optimierung und SEM

Beim Online-Marketing kann es sich so anfühlen, als würden sich Erfolge viel schneller einstellen, als beim Offline-Marketing. Das liegt daran, dass es einfacher ist, Ihren Return on Investment (ROI) zu messen. Allerdings hängt Ihr wirklicher Erfolg im Endeffekt von der Effektivität Ihrer digitalen Marketingstrategie ab. Auch im Online-Marketing wird man nicht sofort und spürbar alles verbessern können, was vielleicht lange vernachlässigt wurde. Eine gute SEO Agentur wird mit einer guten SEO Optimierung und der richtigen SEM-Marketing Strategie helfen können.

Daher nehmen Sie sich ausreichend Zeit, um umfangreiche Informationen zu Ihren typischen Kunden zu erstellen und die Anforderungen Ihrer Zielgruppe zu identifizieren. Konzentrieren Sie sich dann darauf, qualitativ hochwertige Online-Inhalte zu erstellen, um Ihre Zielgruppe anzusprechen und letztendlich in Käufer umzuwandeln. Dann werden Sie wahrscheinlich schon in den ersten vier Monaten gute Ergebnisse erzielen.

Wenn SEM Marketing, also bezahlte Werbung ein Teil Ihrer digitalen Strategie ist, zeigen sich die Ergebnisse noch schneller. Wir empfehlen Ihnen aber, sich auf den Aufbau des organischen Traffic zu konzentrieren, also dem Traffic, der kostenlos auf Ihre Webseite kommt. Nutzen Sie dafür die Suchmaschinenoptimierung (SEO) die Suchmaschinenwerbung (SEA) und Social Media Marketing, um nachhaltigen Erfolg zu erzielen. Wenn Sie etwas mehr Budget in die Hand nehmen wollen, bietet sich ein sinnvoller Mix aus mehreren Maßnahmen an. Besonders günstig wäre guter Social Media Content für Ihre Zielgruppe oder E-Mail Marketing. Etwas mehr Geld kosten da schon bezahlte Werbeanzeigen auf verschiedenen Plattformen oder gutes E-Commerce Marketing. Diese bringen Ihnen jedoch sofort, oft schon nach ein paar Tagen Erfolge.

Wenn Sie im Online-Handel ansässig sind überlegen Sie eine E-Commerce-Marketing Strategie. Hier sollte Lokales SEO einbezogen und eventuell eine SEO Analyse erstellt werden. Sind bereits schon viele Schritte unternommen worden und das Ergebnis stellt Sie zufrieden, lohnt es sich über die Verbreitung von Content in den sozialen Medien nachzudenken. Hier kann eine Social Media Agentur helfen schnell zu wachsen und auf den nachhaltigen Erfolg hin zu arbeiten.

Auf unseren Seiten finden Sie einige interessante Möglichkeiten Ihre Online Marketing Strategie voran zu bringen. Erfolg ist ein Stück weit planbar und je sorgfältiger Ihre Planung und Umsetzung ist, desto schneller zahlt sich Ihr Online-Marketing aus. Übrigens, wenn es etwas ungewöhnliches und sagen wir ein "spezielles Marketing" sein soll, so finden Sie hierzu Anregungen in unserer Rubrik Online Marketing.

Braucht man für Local SEO ein großes Budget?

Local SEO und E-Mail Marketing

Local SEO und E-Mail Marketing

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Es kommt darauf an, welche Elemente des digitalen Marketings Sie in Ihre Strategie aufnehmen wollen. Es gibt einige Möglichkeiten Werbung im Internet zu betreiben.

Wenn Sie bereits eine Website haben und sich auf Inbound-Techniken wie Suchmaschinenoptimierung (SEO), Social Media und Content-Erstellung konzentrieren wollen, brauchen Sie kein großes Budget. Beim Inbound-Marketing liegt der Schwerpunkt auf der Erstellung qualitativ hochwertiger Inhalte, die Ihre Zielgruppe konsumieren möchte. Allerdings wird es einiges an Zeit und Mühen kosten. Und man sollte etwas davon verstehen. Diese Dinge lassen sich jedoch auch auslagern oder durch uns kostengünstig realisieren.

Bei Outbound-Techniken wie Online-Werbung und dem Kauf von E-Mail-Verteilern müssen Sie definitiv mit Ausgaben rechnen. Wie hoch die Kosten sind ist davon abhängig, welche Sichtbarkeit Sie als Ergebnis der Werbung erreichen möchten.

Wenn Sie beispielsweise Anzeigen über Google schalten möchten, müssen Sie gegen andere Unternehmen in Ihrer Branche mitbieten, um mit Ihren Keywords in den oberen Suchergebnissen aufzutauchen. Wer mehr bezahlt, landet weiter oben in den Suchergebnissen. Je nachdem, wie viel Mitbewerber Sie für die gewählten Keywords haben, kann das bezahlbar oder extrem teuer sein. Deswegen ist es besser, sich auf den Ausbau Ihrer organischen Reichweite zu konzentrieren, die sich kostenlos generieren lässt. Zusätzlich ist eine begleitende Werbung im Internet zu empfehlen.

Eine weitere wichtige Komponente des digitalen Marketing ist das Marketing über Mobilgeräte und E-Mail Marketing. Digitale Medien werden bereits zu 60 % auf Mobilgeräten konsumiert. Die restlichen 40 % entfallen auf Desktopgeräte. Deswegen ist es so wichtig, Ihre digitalen Anzeigen, Websites, Bilder und andere digitale Materialien für Desktopgeräte und Mobilgeräte gleichzeitig zu optimieren. Nutzer, die mit Ihrem Unternehmen über Mobilgeräte interagieren, müssen das gleiche positive Erlebnis haben, das auch klassische Desktop-Benutzer. Sie müssen ein für Mobilgeräte optimiertes am besten responsive Design verwenden, um auf mobilen Geräten die ideale Benutzerfreundlichkeit zu erreichen.

Dazu gehört auch, die Länge Ihrer Formulare zu kürzen, um ein gutes Erlebnis für diejenigen Nutzer zu bieten, die Ihre Inhalte von unterwegs aus herunterladen wollen. Das ist wichtig für Ihre Lead-Generierung. Bei Ihren Bildern für soziale Medien sollten Sie immer den mobilen Benutzer im Hinterkopf behalten. Die Bilder müssen an die Dimensionen kleinerer Bildschirme angepasst werden, da sonst eventuell der Text abgeschnitten wird.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Ihre digitalen Marketingmaterialien für Benutzer von Mobilgeräten optimieren können. Ganz gleich wie Ihre Marketingstrategie aussieht, Sie sollten immer im Blick haben, wie das Kundenerlebnis auf den Mobilgeräten aussehen wird. Wenn Sie dies stets beachten, wird es Ihnen gelingen, digitale Erlebnisse zu erstellen, die für Ihre Zielgruppe gut funktionieren. Gern helfen wir Ihnen bei Ihrer Digitalen Marketing Strategie.

Warum Sie eine Social Media Content Strategie brauchen

Social Media, Social Content Marketing, Social Content Manager

Social Media und Social Content Marketing

Unterhaltungen und persönliche Beziehungen werden immer wichtiger. Die Aspekte von Marketing Social Media helfen Ihnen, die Kommunikation mit Ihren Interessengruppen zu gestalten und Kunden zu gewinnen.

Marketing Social Media sollte andere Methoden wie E-Mail Marketing, Social Content Marketing oder Öffentlichkeitsarbeit nicht ersetzen. Vielmehr ergänzen Social Media Kanäle Ihre Arbeit und sprechen Ihre Kunden und Interessenten direkt dort an, wo sie sich digital aufhalten.

Social Media Content ist mehr als ein schneller Post bei Facebook oder Twitter. Social Media hilft Ihnen, Ihre Marketingbemühungen zu erweitern, so dass Ihre Inhalte die Chance haben, von einem breiten Publikum gesehen zu werden. Unsere Social Media Agentur oder ein Social Content Manager kann Ihnen hierbei helfen.

Die Social Media Kanäle für Ihr Unternehmen, sollten sorgfältig ausgewählt werden.. Doch was sind die wichtigsten Social Media Kanäle? Müssen Sie bei allen dabei sein? Diese Frage kann man nicht so einfach beantworten. Denn es kommt natürlich darauf an, wo sich Ihre Zielgruppe befindet und wo Ihre Ziele liegen. Sicher bezieht nicht jeder seine Informationen über die gleichen Social Media Kanäle. Wählen Sie daher einige wenige Plattformen aus, auf denen Ihre Wunschkunden unterwegs sind. Es macht zum Anfang Sinn, sich erst einmal Profile einzurichten und dann zu testen, ob diese Social Media Kanäle für Ihr Unternehmen funktionieren. Nur so können Sie Loyalität und Vertrauen aufbauen. Hier gilt es auf den richtigen Mix zu setzen. Falls Sie hier Hilfe und Unterstützung benötigen, können wir Ihnen als Online Marketing Agentur helfen. Weitere Informationen finden Sie unter "Social Media". Aber wobei kann Social Media oder ein Social Content Manager helfen?

Ihre Markenbekanntheit aufzubauen. Vorbei sind die Zeiten, in denen ausschließlich mit Hilfe von Plakaten oder Zeitschriften- und Fernsehwerbung Aufmerksamkeit hervorgerufen wurde. Mit Social Media haben Sie die Möglichkeit, Ihre Markeninhalte direkt zu Ihren Wunschkunden zu bringen. Social Media hilfst Ihnen dabei, Käufer für Ihre Produkte und Dienstleistungen zu gewinnen, und lässt Sie zugleich mit diesen Personen zu einem bestimmten Zeitpunkt und an einem Ort ihrer Wahl direkt ins Gespräch kommen. Soziale Medien sind ein Schlüsselfaktor für die Mundpropaganda. Der passende Social Media Kanal ist eine der besten Möglichkeiten, mit Ihrer Zielgruppe in Kontakt zu treten. 70% der Verbraucher, die eine gute Erfahrung mit Social Media Kontakten eines Unternehmens gemacht haben, empfehlen dieses Unternehmen weiter. Social Media ist ein Eins-zu-Eins-Medium, das Ihnen die Möglichkeit gibt, auf direkte Weise Ihre Wunschkunden zu kontaktieren. Nutzen Sie unsere Erfahrungen als Social Media Agentur und erhöhen Sie Ihre Reichweite. Wir verfügen über gute Social Content Manager.

Die acht wichtigsten Social-Media Plattformen

  • Facebook - Das mit Abstand größte Netzwerk weltweit. Auch in Deutschland inzwischen Synonym für die Vermischung von privatem und beruflichen. Für Unternehmen ist das Netzwerk inzwischen unumgänglich. Aber Vorsicht, Unternehmen sollten sich fragen, wer wirklich Fan werden soll und will. Denn die Nähe zum Konsumenten hat nicht nur positive Folgen. Der Ärger eines einzelnen kann sich hier schnell aufbauschen und mehr Schaden anrichten als Nutzen einbringen. Hier kommt es auf das richtige Fingerspitzengefühl beim Social Content Marketing an.

  • Instagram - Wenn Sie auf Markenbekanntheit setzen und Ihre Produkte Instagram tauglich sind, solltet Sie unbedingt auf Instagram setzen. Kein anderes Netzwerk hat eine solch hohe Interaktionsrate. Denn auf Instagram wird viel gelikt und kommentiert. Der Fokus von Instagram liegt aber eher auf Lifestyle-Inhalten und die Bilder sind besonders schön inszeniert. Falls Sie auf mehr Traffic aus sind, ist das Netzwerk nicht die richtige Wahl, denn die Bilder sind nicht mit Links versehen. So dass man hier nur sehr schwer Traffic generieren kann.

  • LinkedIn - Das große Netzwerk für berufliche Kontakte und das vor allem für den internationalen Raum. Auf der Plattform werden neue Kontakte geknüpft und bestehende, hauptsächlich Geschäftskontakte gepflegt. Aber auch in Deutschland spielt Linkedin mittlerweile eine immer größere Rolle. Wer auf vernetze Kontakte setzt und eher Entscheider statt Konsumenten sucht, ist hier richtig. Interessant für Gründer ist die Zusammensetzung der Nutzer. Zum Beispiel sind 36 Prozent aller Xing-Mitglieder Führungskräfte. Bei LinkedIn sind es 80 Prozent.

  • Youtube - Die Plattform die auf Bewegtbilder setzt. Auf dem Kanal können Videos platziert werden. Der Social Network-Gedanke ist hier allerdings nicht das wichtigste, deshalb kann man YouTube-Videos auch auf allen anderen Netzwerken einfach einbinden. Allerdings sollten Sie bedenken, dass man mit einem eigenem Videokanal auf YouTube auf dem Unternehmens-Channel auch gefordert ist. Hochwertiges Videomaterial zu produzieren kostet mehr und man sollte ständig neuen Content nachliefern. Die Youtube-Gemeinde sollte sich nicht langweilen. Dafür ist der Upload dann aber einfach und wenn gewünscht können Sie auch ganz easy die Videos auf der eigenen Webseite einbetten.

  • Twitter - Ein besonders schnellebiges Konzept um Neuigkeiten zu twittern also zu zwitschern. Hier lassen sich in SMS-langen Texten einprägsame Tweets erstellen und verbreiten. Gerade in der Kommunikationsbranche und für Echtzeit-Marketing lässt sich dies erfolgreich nutzen. Politiker, Promis, Popstars und Sternchen nutzen Twitter sehr gern. In Deutschland gibt es 12 Millionen Twitter Accounts, aber für die breite Masse ist Twitter weniger interessant. Unternehmen die Twitter nutzen wollen sollten bedenken, dass man immer wieder Content liefern muss um seine Follower regelmäßig zu bedienen. Vor allem Journalisten und große Unternehmen, beschäftigen sich gern mit Twitter, da man damit einige Branchen gut erreichen kann.

  • Pinterest - Die digitale Pinnwand, auf der sich interessante Bildinhalte sammeln lassen. Das Netzwerk ist ausschließlich auf Bilder und Kurzvideos ausgelegt. Im Stream geht es darum, Bilder besonders gut sichtbar und ansprechend darzustellen. Daher ist die größte Hürde auf dieser Plattform ansprechendes Bild- und Videomaterial, das sich sehen lassen kann. Auf Pinterest um schön aufbereitete Inhalte, die vor allem zu den Bereichen Lifestyle und Fashion zählen. Bilder und Videos werden PINs genannt und sind mit dem Link zur Webseite versehen. Dies bietet Ihnen eine Traffic-Garantie. Produkte lassen sich direkt mit dem Shop-Link verknüpfen und Pinterest sorgt für eine hohe Klickrate und hohe Conversion-Rate.

  • TikTok - Wie Snapchat ist TikTok noch vergleichsweise neu in der Landschaft der Social Media-Plattformen. Noch hat man gute Chancen sich dort als Unternehmen zu platzieren, da der Wettbewerb noch gering ist. Viele Unternehmen halten sich noch zurück, da sie nicht wissen ob sich TikTok für Ihr Geschäft lohnt. Da auf TikTok der Unterhaltungsfaktor im Vordergrund steht, ist es wichtig zu verstehen, welche Inhalte dort viral gehen. Die Nutzer der App sind sehr jung, die meisten zwischen 13 und 25 Jahren. TikTok bietet ihnen vor allem Spaß und kurzweilige Videos zur Unterhaltung. TikTok eignet sich für Unternehmen mit einer sehr jungen Zielgruppe. Wer zum Beispiel Azubis sucht oder sich um Nachwuchs kümmern möchte, ist hier richtig. Dafür kann man eine Challenge starten und so Nutzer animieren.

  • Tumblr - Die ultimative Blogger-Plattform. Bei Tumblr können Sie bloggen was das Zeug hält. Auf diese Plattform können ihre Nutzer Texte, Bilder, Zitate, Chats, Video- sowie Audiodateien und Links veröffentlichen. Das wichtigste Prinzip bei Tumblr ist Reblogging. Dabei werden bereits eingestellte Inhalte von anderen Nutzern erneut publiziert. Außerdem lässt sich Tumblr gut mit anderen Seiten, wie zum Beispiel WordPress verbinden. Dies macht die Content-Generierung noch einfacher. Die Tumblr-Community besteht zum größten Teil aus Nutzern zwischen 13 und 22 Jahren. Der Anteil deutscher Nutzer liegt bei ca. 4%.

  • Newsletter abonnieren und 2 € bekommen

    2 € in Bar für Ihre Anmeldung*

  • Interessante Angebote

    Ja Sie haben richtig gelesen, wir verschenken Bargeld! Das sowas niemand macht, wissen wir natürlich und unser Steuerberater wird vermutlich seine Stirn runzeln. Aber da wir anders sind, eben nicht 08/15 oder gewöhnlich, verschenken wir Geld. Mit unserem Newsletter erhalten Sie aber nicht nur etwas Geld sondern profitieren von interessanten Angeboten, Einblicken in unsere Arbeit und Rabatten. Es lohnt sich mehrfach mit uns gemeinsam eben nicht gewöhnlich zu sein.

  • Coole Aktionen

    Weitere Infos zu unserer Newsletter-Aktion finden Sie, wenn Sie "Jetzt Newsletter abonnieren" drücken. Unser Newsletter wird selten gesendet. In der Regel erhalte Ihn Abonnenten einmal im Monat. Wenn es gewünscht wird, kann man den Newsletter einfach jederzeit wieder abbestellen. Mit einer Newsletter-Anmeldung willigt man ein, personalisierte Werbung per E-Mail zu erhalten. Sichern Sie sich noch heute Ihre 2 € und freuen Sie sich auf unsere spannenden Newsletter.