Content für Website & Social Media

Professionelle Texte für Ihre Webseite

Hochwertige Inhalte erstellen

Hochwertige Inhalte erstellen

Eine Webseite benötigt trotz Videos, Grafiken und anderen Multimedia-Elementen gute Texte. Denn Texte sind das Herzstück jeder Website. Denn sie bringen Ziel und Zweck eines Internetauftritts auf den Punkt und versorgen den Leser mit gewünschten Informationen. Aber gutes Schreiben ist nicht einfach. Besonders dann, wenn es gilt, aus der Masse von Webseiten-Texten herauszuragen. Das weiß jeder, der schon einmal versucht hat, seine Gedanken möglichst treffsicher zu formulieren. Die Bedeutung von guten Webseiten-Texten liegt klar auf der Hand. Eine Webseite an sich ist zunächst einmal eine digitale Visitenkarte. Ein Unternehmen, das heute nicht im Internet vertreten ist, existiert für die Kunden praktisch nicht. Ein sehr wichtiger Punkt ist auch die Auffindbarkeit einer Webseite in den Suchmaschinen. Daher ist die erste Aufgabe von guten Webseiten-Texten, die passenden Signale für Google zu setzen. Die zweite Aufgabe besteht darin den User zum klicken zu bewegen. Denn der Text zum lesen muss dazu animieren. Warum sollte man Webseiten-Texte nicht einfach schreiben lassen? Die Vorteile dieser Auslagerung überzeugen in vielen Punkten. Erfahren Sie mehr darüber wie Sie mit professionellen Texten Ihre Zielgruppe erreichen.

Gute Webseiten-Texte haben folgende Funktionen

  • Besseres Image - Ein professioneller Webseiten-Text dient der Reputation des Unternehmens, das hinter der Webseite steht. Ein guter Eindruck auf den ersten Blick ist nicht nur sehr wichtig, sondern kann auch Gold wert sein.

  • Besseres SEO - Der Text muss die wichtigsten Keywords und Kriterien der Suchmaschinenoptimierung erfüllen. Dabei gilt, je besser der Text, desto höher die Chance, bei Google in den Suchergebnissen oben zu stehen.

  • Bessere Informationen - User suchen oft nach Antworten oder wollen ein Problem lösen. Genau diese Anforderungen muss der Text bieten. Und das übersichtlich, informativ und in einer lesenswerten Form aufbereitet.

  • Nutzbringende Leads - Ein guter Text muss zum Verkaufen animieren und im Vorfeld schon das Interesse der Nutzer wecken. Der Text sollte immer generell zur Generierung von Leads animieren und verführen.

Hochwertige Inhalte als Grundlage

Am letzten hier beschriebenen Punkt, den Nutzbringenden Leads, zeigt sich das Schreibtalent eines guten Webseiten-Texters. Anhand genau definierter Aktionen sind die Erfolge von Leads messbar. Ein gut geschriebener und lesenswerter Text, der seinen Leser wie von selbst zu einer bestimmten Aktion führt, erfordert die Erfahrung und das Talent eines kompetenten Texters. Dabei sind hochwertige Inhalte die Grundlage eines jeden Internet-Auftritts und diese werden mit professionellen Texten vermittelt. Dabei bilden der Inhalt als Information und die Form des Textes eine Einheit. Und diese natürliche Einheit sieht man guten Artikeln an. Das Problem ist hier, dass die Texterstellung meist aufwendig und teuer ist. Aber dieser Aufwand wird sich lohnen und sich zuerst in Leads auszahlen. Hochwertige Inhalte sind wichtig.

Woher bekommt man hochwertige Webseiten-Texte?

Benötigt man hochwertige Inhalte und möchte seinen Usern einen besonderen Mehrwert bieten, so liegt eine mögliche Lösung auf der Hand. Man kann gute Webseiten-Texte einfach schreiben lassen. Sozusagen das Outsourcing der Texterstellung. Ein großer Vorteil liegt hier nicht nur in der professionellen Umsetzung der Texte, sondern auch in der Flexibilität. Während sich viele Webseiten-Betreiber mit Texten quälen, Keyword einbauen und versuchen eine gewisse Glaubwürdigkeit aus zu strahlen, nehmen diese Arbeit professionelle Texter ab. Übrigens gibt es einige Firmen und kleinere Webseiten-Betreiber die Ihre Texte schreiben lassen.

Text ist nicht gleich Text

Texte mit Multimedia-Aspekten

Texte mit Multimedia-Aspekten

Dies gilt besonders im Bezug auf die Unterschiede zwischen gedruckten Texten und Texten für das Internet. Da der Internet-User weniger Zeit hat als der Leser eines Print-Produktes, lauert im Internet immer die Gefahr des Abspringens. Denn der nächste Text zum gleichen Thema ist oft nur zwei Klicks entfernt. Dahin gelangt der User über einen Klick zurück auf die Google-Ergebnisliste. Und dort klickt er auf den Eintrag Ihrer Konkurrenz. Ein guter Webseiten-Text muss deshalb auf den ersten Blick überzeugen. Daher zeichnen sich Webseiten-Texte durch eine besondere Struktur aus. Die Struktur folgt aus dem Scroll-, Blick- und Klickverhalten des Webseiten-Betrachters. Der Text wird eher gescannt als richtig gelesen. Das Auge des Betrachters sucht zunächst nach Anhaltspunkten. Diese sind zum Beispiel die Headline, Zwischenüberschriften, einzelne, kürzere Absätze sowie übersichtlichen Listen. Wenn der Betrachter etwas findet, was seiner Suchintention entspricht oder auf andere Weise aufmerksam macht, beginnt er, den Text näher zu lesen. Das kann guter Content für Ihre Webseite erreichen.

Dass der Text möglichst einzigartig und aktuell sein muss, ist heutzutage selbstverständlich. Unique Content zeichnet gute Webseiten-Texte aus. Gerade wegen der großen Konkurrenz im Internet sind die Anforderungen hier höher als im Print-Bereich. Dabei versorgt ein erfolgreicher Text im Internet den User mit den Informationen, nach denen er gesucht hat. User Intent ist hier das oberste Ziel. Des weiteren benötigt erfolgreicher Text Einzigartigkeit, Verständlichkeit in der Sprache der Zielgruppe sowie eine korrekte Rechtschreibung und Grammatik. Wichtige Voraussetzungen für eine gute Webseite.

Kurz, prägnant und mit Multimedia-Aspekten

Klare, kurze Webseiten-Texte

Klare, kurze Webseiten-Texte

Ein optimaler Webseiten-Text erfüllt jedoch noch zusätzlich SEO- und Multimedia-Aspekte. Dabei ist eine wesentliche Grundlage eines Webseiten-Textes zum Beispiel gut recherchierte und an den passenden Stellen platzierte Keywords. Denn diese geben den Suchmaschinen die richtigen Signale. Leider kann man hier vieles falsch machen. Zum Beispiel wirkt ein Keyword Stuffing kontraproduktiv, da Google zu viele Keywords oft als Manipulationsversuch ansieht. Oft mit dramatischen Folgen, bis hin zur Herabstufung ganzer Webseiten. Daher gilt, dass ein guter Webseiten-Text in erster Linie für den Leser und nicht für die Suchmaschine geschrieben wird. Gut lesbare und Suchmaschinenoptimierte Texte sind jedoch kein Widerspruch. Wichtig ist hier die Erfahrung und das Talent eines guten Texters.

Die alte Autorenweisheit "Fasse dich kurz" ist aktueller denn je und gilt besonders für Webseiten-Texte. Klare, kurze Sätze überzeugen und sind sofort verständlich. Als kleine Richtlinie gilt eine Obergrenze von 20 Wörtern pro Satz. Weniger ist hier sogar besser. Ein guter Texter formuliert außerdem aktiv statt passiv. Das sorgt für gute Dynamik und Überzeugungskraft.

Als Fazit kann man anmerken, wer über Schreibtalent verfügt, sollte sich selbst an die Arbeit machen. Mit Fleiß, einer guten Keyword-Recherche und Kreativität sollte man hier Erfolg haben. Natürlich sollte man dabei immer die spezifischen Faktoren berücksichtigen, die für gute Internettexte gelten. Aber wer sich seine Zeit sparen möchte und sich lieber um sein Geschäft kümmert, ist dagegen gut beraten, Webseiten-Texte von erfahrenen Autoren schreiben zu lassen. Denn die Profis wissen, worauf es bei Webseiten-Texten ankommt. Gerade dann, wenn hoher Bedarf an Texten oder Qualität besteht, empfiehlt sich die Beauftragung eines Textern. Diese verfügen über SEO- und HTML-Kenntnisse.